Neuköllner
Neon Nixen

Unser Wettkampfteam, die Neuköllner Neon Nixen mitsamt Maskottchen bei unserem alljährlich stattfindenden Neuköllner Winterwettkampf
 

Unser Wettkampfteam

Unsere Entstehung war simpel: Vier Freundinnen auf der Wasserrettungsstation Heckeshorn kamen auf die Idee, eine Mannschaft zu bilden. Eine Trainerin fand sich im gleichen Zug auf derselben Station - die Geburtsstunde der Neuköllner Neon Nixen.

Die Mannschaftskleidung war schnell gezaubert. So konnten wir bei unserem ersten Wettkampf, dem Kreuzberger (Spaß-) Wettkampf, starten und glänzen. Es machte uns riesig Spaß - da verspürten wir gleich Lust auf mehr. Das Schönste war einfach unseren Mannschaftsnamen über die Megaphone zu hören: Die Neuköllner Neon Nixen auf Bahn vier. Dies zauberte uns Mädels ein Lächeln ins Gesicht.

Flugs war ein neues Ziel in Sicht: Die Berliner Meisterschaften 2015. Wir trainierten gemeinsam Abläufe, Übergänge, Technik und natürlich Schnelligkeit.

Die Zeit verging wie im Flug! Um 8.15 Uhr standen wir noch recht entspannt vor den Toren, doch sobald wir in der Halle waren und uns einschwimmen konnten, stieg die Nervosität. Die erste Disziplin musste bewältigt werden, das hieß also volle Konzentration und Teamgeist zeigen. Immer dabei: unser Maskottchen "Nixie". Die Aufregung war schwierig in den Griff zu bekommen, denn es war unser erster großer Wettkampf.

Nichts desto trotz waren und sind wir sehr stolz auf uns. Mit den Neuköllner Neon Nixen war nach einer langjährigen Pause auch unser Bezirk wieder bei den Berliner Meisterschaften vertreten. Der erreichte fünfte Platz ist uns Ansporn, noch mehr zu trainieren. Wir freuen uns sehr auf kommende Wettkämpfe.

Ein großes Dankeschön an unsere Familien und Freunde, unseren Bezirk und einen ganz großen Knutscha an unsere tolle Trainerin Frauke - wir danken Euch!

Eure Neuköllner Neon Nixen.